Influenza Virus in NRW und Deutschland, eine Übersicht

Die Grippe macht keinen Halt. Laut des Robert-Koch-Institutes (RKI) gab es allein letzte Woche rund 9000 neue Grippeinfektionen. Seit beginn der Grippesaison 2017/2018 gab es sogar schon über 20.000 Menschen, welche sich mit dem Influenzavirus infizierten.

Momentan kann die Lage wie folgt zusammengefasst werden:

Akute Atemwegserkrankungen (ARE) sind in der 4. Kalenderwoche in ganz Deutschland deutlich gestiegen. Der Praxisindex zeigte moderat erhöhte ARE-Aktivität. Alle Altersgruppen verzeichnen eine erhöhte Konsultationsinzidenz im Vergleich zur Vorwoche. Im Nationalen Referenzzentrum für Influenza (NRZ) wurden in der vierten Kalenderwoche 2018 in 203 (78%) von 274 Sentinelproben respiratorische Viren gefunden. Zumeist waren es Influenzaviren. Bei allen anderen Erregern konnte keine erhöhte Aktivität festgestellt werden. Seit beginn 2018 ist die Influenza-Aktivität immer weiter angestiegen und erreichte Ende Januar eine Influenza-Positivenrate von 53%. Besonders die Influenza B-Viren sind seit Anfang Oktober 2017 mit 72% die am meisten identifizierten Influenzaviren, gefolgt von Influenza A(H1N1)pdm09 Viren mit 23% sowie den Influenza A(H3N2) Viren mit 6%.

Die kompletten Berichte des Robert-Koch-Institutes zur momentanen Lage können Sie hier finden.

Bericht Kalenderwoche 1  (30.12.2017 bis 05.01.2018)

Bericht Kalenderwoche 2  (06.01.2018 bis 12.01.2018)

Bericht Kalenderwoche 3  (13.01.2018 bis 19.01.2018)

Bericht Kalenderwoche 4  (20.01.2018 bis 26.01.2018)

Bericht Kalenderwoche 5  (27.01.2018 bis 02.02.2018)

Bericht Kalenderwoche 6  (03.02.2018 bis 09.02.2018)

Bericht Kalenderwoche 7  (10.02.2018 bis 16.02.2018)

Bericht Kalenderwoche 8  (17.02.2018 bis 23.02.2018)

Das bedeutet natürlich auch, dass wir unsere Kunden in dieser Situation besonders unterstützen möchten! Deshalb bieten wir den Influenza A&B Test bis Ende Februar zum besonders attraktiven Sonderpreis an.

Für genauere Informationen und Ihre Bestellung sind wir gerne für Sie da! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.